Wasser ist Leben. Wir leben Wasser.

Ruhrverband

Der Ruhrverband ist einer der elf großen Wasserwirtschaftsverbände in Nordrhein-Westfalen. Wie der Name schon sagt, ist der Ruhrverband für das Flussgebiet der Ruhr zuständig und damit auch für unser Unternehmen sehr wichtig. Die Wasserwerke Westfalen nutzen das Wasser aus der Ruhr zu zwei Zwecken. Zum einen erzeugen wir Trinkwasser aus Ruhrwasser, zum anderen elektischen Strom aus der Wasserkraft der Ruhr. Für unser Unternehmen ist also wichtig, dass in der Ruhr immer genügend Wasser in einer guten Qualität zur Verfügung steht.

Mit dem Betrieb seiner Talsperren sorgt der Ruhrverband dafür, dass die Ruhr das ganze Jahr über genügend Wasser führt. Insbesondere in niederschlagsarmen Zeiten wie zum Beispiel im April 2007, als 40 Tage lang kein Regen fiel. Wenn der Abfluss in der Ruhr unter einen bestimmten Wert fällt, gibt der Ruhrverband aus den zumeist gut gefüllten Talsperren gezielt Wasser in den Fluss ab. Zusätzlich verbessert er durch den Bau und Betrieb von Kläranlagen die Wasserqualität der Ruhr. Denn das gereinigte Wasser aus der Kläranlage fließt wieder in die Ruhr oder einen ihrer Zuläufe zurück. Je mehr Verschmutzungen die Kläranlage aus dem Schmutzwasser der Industrie- und Gewerbebetriebe und der Privathaushalte entfernt, desto sauberer bleibt der Fluss.